Blog

Brautmodentrends 2020/2021

Brautmodentrends 2020/2021

Langsam aber sicher finden die neuen Brautmodentrends ihren Weg in die Brautmodenläden!

Höchste Zeit Euch meine Lieblingstrends vorzustellen!

V-Ausschnitt

Der Trend ist nicht neu, mittlerweile aber kaum aus der Branche wegzudenken! Ein tiefer V-Ausschnitt sorgt für ein wunderschönes Dekollté und macht das Kleid sowohl elegant als auch sexy! 

Transparenz

Nackte Haut die unter der Spitze durchschimmert – sieht nicht nur super sexy aus, sondern gibt dem Kleid auch das bestimmte Etwas!

Spaghettiträger

Sommerlich, leicht und elegant, fast schulterfrei und trotzdem elegant! Spaghettiträgers sind modern und momentan sehr angesagt.

Kleider mit stufigem Rock

Stufige Röcke sind mega angesagt und ein ultimativer Hingucker! Sie geben dem Rock Volumen, ganz ohne tausende Lagen und Reifrock!

Glitzerfäden im Kleid

Glitzernde Fäden setzen im Brautkleid besondere Akzente und liegen absolut im Trend der Saison. Für die Glitzermädels unter Euch!

Schlichte Eleganz

Keine Spitze, kein Glitzer nur schlichte weiße Eleganz! So wunderschön und zeitlos!

Mikado-Seide

Pompöser Glanz und klassische Schnitte sind ein Merkmal der Mikado-Kleider! Sie werden immer beliebter und finden vermehrt ihren Weg in die Brautmodenläden.

3D-Spitze und Applikationen

In der letzten Saison hat man das erste Mal die ersten 3D Applikationen an den Brautkleidern bestaunen dürfen. Diese Saison werden die Applikationen mehr und größer – und setzen damit bewusst Akzente!

Das sind meine Lieblingstrends diesen Jahres!

So unterschiedlich und vielfältig und doch finde ich alle auf ihre Art schön! Einige Trends findet man natürlich in Kombination – wie zum Beispiel  V-Ausschnitt und Transparenz oder Mikado-Seide im schlichten Gewand ohne Spitze oder Applikationen. Jedes Brautkleid ist einzigartig und eine besondere Designleistung und doch liebe ich es, wenn neue Trends rauskommen und man nochmal etwas ganz anderes sieht! Und so bin ich natürlich ausgesprochen gespannt, was sich die Brautmoden Designer neues überlegen.

No Comments
Post a Comment